Immobilien kaufen & investieren - Tools, Tipps & Tricks

Mit Immobilien – also Wohnungen und Häuser etc. –  kann man sich ein Vermögen aufbauen und passives Einkommen erzielen. Sie gelten als eine sichere und auch langfristige Kapitalanlage und werden sogar „Betongold“ genannt. Je nach Einsatz von Eigenkapital kann man ca. zwischen 3- 30% Eigenkapitalrendite erwirtschaften. Natürlich ist dieses nicht generell möglich, sondern hängt stark vom Objekt, Lage, etc. ab. Man kann man mit wenig Eigenkapital starten. Regelmäßige Mieteinnahmen (wenn sie nicht selbstgenutzt sind) sind eine wunderbare Absicherung fürs Alter. Immobilien haben den Vorteil häufig am Wert zu steigen, inflationssicher zu sein und damit auch noch steuerliche Vorteile mit sich zu bringen.  Man kann man mit wenig Eigenkapital starten. Regelmäßige Mieteinnahmen (wenn die Immobilie nicht selbstgenutzt sind) sind eine wunderbare Absicherung fürs Alter. Immobilien haben den Vorteil häufig an Wert zu steigen, inflationssicher zu sein und damit auch noch steuerliche Vorteile mit sich zu bringen. Gerade im Vergleich zu niedriger Sparzinsen oder bei Inflation, sind sie als Geldanlage beliebt. Wohnen wird man immer müssen! Mit dem richtigen Konzept können Immobilien ein wesentlicher Baustein zur finanziellen Freiheit sein. Hingegen von teilweise leider gängigen Meinungen ist nicht eine große Menge von Geld notwendig. „Jeder kann Immobilien”* und Immobilieninvestment – ob zunächst eine kleine Wohnung oder gleich ein Haus, steht jedem offen. Auch gibt es Möglichkeiten, in Immobilien zu investieren, ohne z.B. eine eigene Wohnung kaufen, sondern im Rahmen von Crowd Investing mit zu investieren (siehe unten). 

 

Natürlich gibt es einige Punkte (Standortwahl, Zustand, Rendite, etc.) zu beachten, damit der Invest ein Erfolg wird, aber diese kann man sich selbst aneignen. Wenn ich nochmal starten könnte hätte ich 10 Jahre früher mit Immobilienkauf begonnen.

  • Lage: Wertsteigerung und eine gute Vermietbarkeit hängt von der Lage der Immobilie ab. Beachte Makroökonomische Faktoren wie z.B. Zuzug, Arbeitgeber & Bildungseinrichtungen im Umkreis, Anbindung, Bauprojekte etc.
  • Bauweise: Wie langfristig wurde eine Immobilie gebaut bzw. wie ist die Bausubstanz. Stehen Sanierungen an oder gibt es irgendwelche Probleme. Lese unbedingt die Protokolle der Eigentümerversammlung der letzten Jahre durch und spreche mit der Hausverwaltung.
  • Aktuelle Vermietung: Ist das Objekt schon vermietet und wenn ja an wen? Mach dir am besten einen persönlichen Eindruck und checke auch ob der Mieter die Miete immer gezahlt hat und auch weiterhin kann. Bei neuen Mietern schadet nicht der Blick in die Schufa oder in Creditreform. Wie hoch ist die Miete im ortsüblichen Vergleich und kannst du sie ggf. erhöhen?
  • Kaufpreis / Rendite: Prüfe ob der Kaufpreis angemessen ist. Passt er zu dem Zustand des Objektes und zu der Lage? Vergleiche es am besten mit anderen Angebote am Markt oder beziehe Experten und vertraute Personen hinzu.
  • Liquidität: Kalkuliere einen Immobilienkauf genau durch, dass du einschätzen kannst welche Einnahmen und Ausgaben in den nächsten Jahren auf dich zukommen. Kalkuliere am besten mit Puffer und ziehe dazu Experten heran.
  • Finanzierung und Langfristigkeit: Immobilien sind ein langfristiges Investment. Aktuell liegen die Zinsen auf einem niedrigen Niveau, aber keiner kann in die Zukunft schauen. Es gibt Investoren, die sich die Zinsen langfristig sichern oder auch mit Bausparverträgen arbeiten. Das ist von jedem zu seiner eigenen Strategie passend zu entscheiden.
  • Wertschwankungen: Keiner weiß wie sich die Zukunft entwickelt. Immobilienpreise können schwanken – steigen und sinken. Das passiert meist allerdings nicht Übernacht und man hat Zeit zum Reagieren. Bei sinkenden Preisen kann man z.B. nach weiteren Schnäppchen Ausschau halten. Wichtig ist auch im Kopf zu halten: Verluste und Gewinne entstehen erst, wenn man sie realisiert z.B. im Verkauf. Trägt sich eine Immobilie von selber und macht man damit einen Gewinn sind in dem Fall sinkende Immobilienpreise nicht übermäßig relevant (sofern sie nicht das eigene Projekt gefährden).

 

Grundsätzlich ist zu sagen, dass es natürlich einige Aspekte gibt auf die man achten sollte, aber dafür gibt es auch eine Menge Möglichkeiten diese Risiken abzumildern oder auch für sich zu eliminieren. Gute Hinweise und umfassendere Erklärungen dazu findest du auch unten in den Büchern.

Hier kann man keine allgemeingültige Aussage machen. Es kommt darauf an in welcher Region du kaufen möchtest und was du kaufen möchtest. In München liegen die Quadratmeterpreise deutlich über denen in Leipzig. ABER: Da du ja nicht z.B. eine Wohnung für die Kapitalanlage aus eigenen Mittel kaufen würdest sondern mit Fremdkapital liegt der eigene Kapitaleinsatz niedriger als vermutlich angenommen. In manchen Fällen kannst du sogar den gesamten Kaufpreis und die Nebenkosten von der Bank finanzieren lassen. Meist werden jedoch die Nebenkosten (konservativ gerechnet ca. 10% der Kaufpreissumme) und ein Eigenkapitalanteil (ca. 0- 10% des Kaufpreises) aus eigenen Mittel aufgebracht. Du siehst, der Betrag, der wirklich von deinem Sparbuch weggeht ist niedriger als angenommen.

Als Kaufnebenkosten werden alle zusätzlichen Kosten bezeichnet, die zusätzlich zum eigentlichen Kaufpreis einer Immobilie hinzukommen: Notarkosten, Grunderwerbsteuer und Maklerprovision. Als Richtwert kann man mit folgenden Werten kalkulieren. Die Prozentwerte beziehen sich immer auf den Kaufpreis der Immobilie: Notarkosten ca. 0,5% bis 1,0%; Grundbucheintragung ca. 0,3% bis 0,5%; Grunderwerbssteuer: Variiert je nach Bundesland bei 3,5% bis 6,5%. Oft kommt noch eine Maklerprovision dazu, die zwischen ca. 3% bis 7,5% (oder höher) liegen kann. Wird noch ein Gutachten gemacht kommen ca. 500€ bis 1000€ dazu (variiert nach Art, Umfang und Verkehrswert)

Grundsätzlich solltest du möglichst genau kalkulieren was allein der Erwerb der Immobilie kosten würde. Welche Kaufnebenkosten hast du und stehen z.B. zukünftige Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen an. Stelle dann die laufenden Einnahmen (z.B. Miete) und laufenden Ausgaben (Nicht umlegbare Kosten), Darlehenstilgung, Zinskosten, Abschreibung, Steuer etc. ins Verhältnis. Vergesse dabei nicht versteckte Kosten für Sanierungen oder z.B. Mietausfall etc. Prüfe ob dein Cash Flow (inklusive Puffer) positiv oder negativ ist und wie es in deine eigenen Strategie bzw. deine Lebensverhältnisse passt.

Das klingt gerade sehr kompliziert. Aber hier gibt es großartige Vorlagen, damit du auch keine Position vergisst und eine Guideline hast. Eine findest du z.B. hier in der VERMIETER TOOLBOX*. Bespreche auch am besten immer dein Investment mit deinem Steuerberater und der Bank deines Vertrauens, um die Kalkulation zu prüfen. Es gibt viele Kleinigkeiten, welche du am besten durch Experten prüfen lässt (bis du selber einer bist).

Das ist häufig learning by doing, Gespräche mit Makler und Experten und Erfahrung. Um aber ein erstes Gefühl zu bekommen empfehle ich dir mit Checklisten zu arbeiten. Sehr gute findest du in dem Buch „DO IT YOURSELF RENTE“* oder auch in dem Buch „Erfolg mit Wohnimmobilie“. Bist du dir gerade zu Beginn unsicher kann es lohnenswert zu sein ein Gutachten machen zu lassen, um auch versteckte Mängel zu entdecken.

Informationsquellen

Diese Bücher geben dir einen guten Einblick und eine Übersicht über Immobilien und Immobilieninvestments. Sie sind teilweise sogar unterhaltsam zu lesen und bringen oft weitere kleine Tools z.B. Checklisten mit. So erhältst du ein gutes Grundwissen für deine nächsten Schritte.

Werbung

Lerne, eine kleine Wohnung als Kapitalanlage zu kaufen. Werde Vermieter und erschaffe dir deine eigene Rente! Dieses Buch* ist eine Schritt-für-Schritt Anleitung, um eine kleine Wohnung zu kaufen und zu vermieten. So, dass sie als optimale Geldanlage funktioniert. Es richtet sich an Einsteiger, setzt wenig Eigenkapital und kein Vorwissen voraus. Es gibt Immobilien, die als Altersvorsorge hervorragend funktionieren, und welche, die große Risiken bergen oder dich finanziell einschnüren. Diese Buch* hilft dir, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Weiterlesen

 Du lernst ein Vorgehen zur Wohnungssuche, das sich auch im stressigen Alltag umsetzen lässt. Das Buch* ist pure Praxis. Eine Gebrauchsanleitung für den Wohnungskauf: Von den Grundlagen bis zum Notar. Mit klaren Empfehlungen und Handlungsvorschlägen. Es beschreibt ein Suchprofil und ein Suchvorgehen, um lohnenswerte und zukunftssichere Wohnungen zu finden, wie du Wohnungen auf Herz und Nieren prüfst, bewertest und kalkulierst, wie du die Bank von deinem Vorhaben zu überzeugst, wie es beim Notar abläuft und vieles mehr. Viel Spaß beim Lesen. Mich hat es Stück für Stück begleitet.

Werbung

Ich bin großer Fan von Thomas Knedel und seiner Immopreneur-Community. Denn Thomas Knedel bietet einzigartiges Insider-Wissen auf hohem Niveau, wenn es um Immobilien-Investments geht. Das Schöne dabei ist: Er spricht nicht nur die erfahrenen Immobilien-Investoren an, sondern auch diejenigen, die es werden wollen. In seinem Hardcover-Erfolgsbuch Erfolg mit Wohnimmobilien 2.0* zeigt Dir Thomas, wie Du in sechs Monaten ein erfolgreicher Immobilieninvestor werden und mit Deinen Investments 

Weiterlesen

ein regelmäßiges Einkommen durch Mieteinnahmen erwirtschaften kannst. Das besondere Schmankerl dabei ist das Hörbuch, das Du beim Erwerb des Buches* gratis dazu erhältst. Ich persönlich liebe ja Hörbücher! Auf langen Autostrecken ideal, um sich weiterzubilden! Keine Ausreden mehr!
Es geht u.a. darum wie du Schritt für Schritt zügig einen großen Immobilienbestand aufbauen kannst, um Eigentumswohnung vs. Mehrfamilienhaus, Fix & Flip, die richtige Tilgung, Besonderheiten bei Eigentumswohnungen in der Investmentkalkulation, zahlreiche weitere größere und kleinere Steuer-Tipps & -Tricks und vieles mehr.

Werbung

Dieses Buch* soll Dir helfen, den Immobilienkauf, die Finanzierung, die darauf folgende Ernte und den damit verbundenen Vermögensaufbau zu verstehen. Lerne, wie ein Immobilieninvestor zu denken und zu handeln und erreiche Deine finanzielle Freiheit. Dieses Buch* zeigt, wie man mit System Immobilienvermögen aufbauen kann. Dabei spielt es keine Rolle, auf welchem wirtschaftlichen Niveau Du mit dem Vermögensaufbau beginnst, solange Du alle dargestellten Regeln sauber befolgst. 

Weiterlesen

Obwohl Glück ab und zu eine Rolle spielt, ist es wesentlich wichtiger, seine Hausaufgaben zu machen, geduldig zu sein und die Immobilien aufzuspüren, bei denen alle Ampeln auf grün stehen. Denn grundsätzlich wirst Du im Leben nur so erfolgreich sein, wie Du wissend bist: Wächst Dein geistiges Gefäß, dann wächst auch Du und damit Dein Erfolg! Dabei werden u.a. folgende zentralen Fragen beantwortet: Wie baue ich mit Immobilien ein Vermögen auf? Wie man mit sehr kleinem Risiko hohe Renditen erzielen kann? Wie wähle ich das richtige Objekt aus und wie finde ich es? Wie werden Immobilien richtig finanziert und welche Fehler sollten dabei vermieden werden? Und vieles mehr!
Dieses  Buch* gibt dir einen schnelle Überblick über die notwendigen Schritte. Für mich war es ein guter Start. Ich kenne Florian Roski auch persönlich und konnte viel von ihm lernen. Ich finde es erfrischend von Menschen zu lernen, die selber gezeigt haben wie es geht.

Tools - Finanzierung

Gratulation: Du hast dich dazu entschieden mit Immobilien zu starten und hast vielleicht schon ein erstes Objekt im Auge?! Hier findest du Unternehmen, die dich bei der Finanzierung unterstützen und beraten. So kannst deinen Kreditrahmen erfahren und auch die Marktkonditionen (zinsen) prüfen.

Logo 197x70

 

Werbung

Dr. Klein* ist ein großer Vermittler von Bau- und Investorenfinanzierungen. Dr. Klein* vergibt selbst keine Darlehen, sondern greift für den Kunden auf die Angebote von Finanzierern und 250 Banken zu. So kannst du zunächst unabhängig und kostenlos die Konditionen vieler Banken basierend auf der eigenen Ausgangslage vergleichen und bekommst ein Gefühl für die Konditionen ohne 1000 einzelne Bankgespräche führen zu müssen. Zahlreiche Testsiege und Podestplätze in den vergangen Jahren bestätigen

Weiterlesen

dabei deren besondere Produkt- und Beratungsqualität. Die Kundenorientierung und deren Einsatz ist sehr überzeugend. Mit dem Ansprechpartner kannst du sowohl den Finanzierungsprozess durchgehen, als auch unterschiedliche Optionen prüfen. Auch für kompliziertere Fälle wird eine individuelle Lösung gefunden. Dr. Klein* findet hier die günstigsten Zinsen mit beste Konditionen im Markt – ohne Extrakosten und vorallem ohne, dass du das Risiko hast bei einer Bank “verbrannt” zu werden. Wenn du dich für ein Angebot entschieden hast, übernimmt Dr. Klein* auch die Korrespondenz mit der Bank und leitet z.B. auch Unterlagen weiter und ist ein hilfreicher Mittler. Dr. Klein überzeugt durch erstklassige Testergebnisse. Die Leistungen, Services und Produkte von Dr. Klein* werden regelmäßig von unabhängigen Organisationen und Verbraucherzeitschriften wie Finanztest, Ökotest, dem Magazin Euro und FOCUS-MONEY getestet.

PICTURES COMING SOON

FINANZIERUNGSPLATTFORM - INTERHYP*

Interhyp ist der größte Vermittler von privaten Baufinanzierungen in Deutschland. Interhyp vergibt selbst keine Darlehen, sondern greift für den Kunden auf die Angebote von über 300 Banken zu. Der Vorteil liegt auch darin, dass du so zunächst die Konditionen vieler Banken basierend auf der eigenen Ausgangslage vergleichen kannst. Das ist zu Beginn sehr hilfreich und du bekommst ein Gefühl für die Konditionen ohne 1000 einzelne Bankgespräche führen zu müssen. 

Weiterlesen

Du bekommst einen Ansprechpartner, mit dem man die Fragen sowohl zum Finanzierungsprozess durchgehen kann, als auch unterschiedliche Optionen prüfen kann. Interhyp findet für den Kunden beste Konditionen im Markt – ohne Extrakosten und vorallem ohne, dass du das Risiko hast bei einer Bank “verbrannt” zu werden. Hast du dich für ein Angebot entschieden übernimmt die Interhyp auch die Korrespondenz mit der Bank und leitet z.B. auch Unterlagen weiter und ist ein hilfreicher Mittler. Ich habe bisher sehr gute Erfahrung mit ihnen gemacht und hatte kompetente freundliche Ansprechpartner.

Werbung

Baufi24* bietet moderne und einfache Lösungen für die Immobilienfinanzierung – am liebsten innerhalb von 24 Stunden. Darüber hinaus sind Sie Experten für Immobilien-Shopping, Anschlussfinanzierung, Ratenkredite und vieles mehr. Baufi24* ist einer der größten deutschen Baufinanzierer und spezialisiert auf Baufinanzierung, Bausparen und günstige Kredite. Die unabhängigen Berater vergleichen die Angebote von über 400 Banken und finden das optimale Zinsangebot für Ihre Immobilie – kostenfrei,

Weiterlesen

deutschlandweit und gerne vor Ort. Analog zu Dr. Klein und Interhyp kannst du mit Baufi24* zunächst unabhängig und kostenlos die Konditionen vieler Banken basierend auf der eigenen Ausgangslage vergleichen und bekommst ein Gefühl für die Konditionen ohne 1000 einzelne Bankgespräche führen zu müssen. Erhalte einen Überblick über die aktuellen möglichen Konditionen.

Direkt Depot_Logo_975x533

Werbung

Mehr als 9 Mio. Kunden vertrauen der ING*. Sie ist die Bank mit den drittmeisten Kunden in Deutschland. Das Geschäftsmodell der Bank ist durch ein auf wenige und transparente Produkte, mit günstigen Konditionen konzentriertes Angebot und eine hohe Kosteneffizienz gekennzeichnet. Das Wirtschaftsmagazin “Euro” kürte die ING* zu “Deutschlands Beliebtester Bank 2020” – bereits zum 14. Mal in Folge. Bei der Kreditvergabe war meine Erfahrung, dass man auch sehr gut mit den Anprechpartner

Weiterlesen

über Konditionen “sprechen” kann. Ebenso sind sie sie in der Geschwindigkeit von Zusage bis zum Kredtvertrag unglaublich schnell.

Gratulation: Du hast wahrscheinlich deine erste Immobilie gekauft. Hier findest du einen Vorschlag für deine Mieter- und Kautionskonten und auch weitere INformationen für deine Immobilienverwaltung.

Tools - Mieterkonten

Werbung

Hast du ein Konto bei der DKB*, kannst du dir sehr einfach einen Zugang zu dem günstigen VERMIETERKONTO der DKB* einrichten. Als privater Vermieter nutze ich dieses Angebot zur Verwaltung der Mieteinnahmen (auf separaten Konten), der Instandhaltungsrücklagen etc. Mit dem Vermieterpaket hast du Zugriff auf die DKB-Verwalterplattform* und kannst dort die Finanzen rund um jeden Ihrer Mieter individuell organisieren. Auf der Plattform kannst du Mieteinnahmen, Kautionen und Instandhaltungsrücklagen

Weiterlesen

bequem und übersichtlich verwalten. Die Konten können online veröffentlicht werden, es gibt eine automatische Umsatzzuordnung, Einnahmen-/Ausgaben-Übersicht und Einnahmenplaner, einen Umsatzmanager, Bonitätschecks und vieles mehr. Von besonders großem Vorteil ist, dass du über das VERMIETERPAKET der DKB* eigenständig neue Mietkonten anlegen und bei Bedarf löschen können. Das erleichtert die Bankgeschäfte enorm und spart eine Menge Zeit. Ich bin sehr zufrieden mit der unkomplizierten und sehr günstigen Lösung. Die Konten kosten jediglich 1 € pro Monat.

Tools - Verwaltung

Werbung

Immobilienverwaltung und Portfolioaufbau wie ein Profi! Spare Dir als Vermieter Tausende von Euros und viele Stunden Arbeit! Nutze einfach die Vermieter Toolbox* mit persönlichen Anschreiben, Tools (z.B. für die Kalkulation), Formulare für den Ankauf und Checklisten von Dr. Florian Roski – dem Selfmade Immobilien Millionär. Dese gibt es in der Basis* und Abo Premium* Version.  Mit dem Set* bist du auch rechtich auf der sicheren Seite und hast Zeit gewonnen.

Experten und Kurse

Möchtest du dein Wissen vertiefen oder brauchst du noch weitere Unterstützung, dann findest du hier Ansprechpartner.

Video abspielen
Immobilienoffensive

Werbung

Was ist die Immobilienoffensive*? Die Immobilienoffensive ist das 2-tägige Grundseminar (6x im Jahr an unterschiedlichen Standorten in Deutschland), wenn es darum geht, profitabel in Immobilien zu investieren und die ideale Ergänzung für den Immopreneur-Kongress LLL*. Die Immobilienoffensive*  als zwei tägiges Events hat mir viele Themen veranschaulicht und mit sehr hochwertigem Know-How die Grundlagen dafür schaffen. Es zeigt z.ab. wie man wie ein echter Profi investieren, somit nachhaltigen Cashflow generieren, sich ein Immobilienvermögen aufzubauen und von Deinen Immobilien-Einnahmen leben kann.

Es werden reale Beispiele vorgestellt und Praxis mit Theorie kombiniert.
Vom Netzwerken mit anderen Teilnehmern ganz zu schweigen, denn das ist hier auf der Immobilienoffensive* ein deutlicher Mehwert. Aufgrund des durchmischten Contents unterschiedlicher Intensität und Aktualität, eignet sich dieses Event gleichermaßen für Anfänger und auch Fortgeschrittene.

Auch in 2020 werden die Immobilienoffensive* mit entsprechenden Corona-Maßnahmen umgesetzt.

Werbung

In diesem Mentoring von Alexander Raue* wird dir geholfen ein profitables Immobilien-Portfolio aufzubauen. Er ist selber Selfmade Investor und hat sich innerhalb kürzester Zeit ein Immobilienportfoli geschaffen. Alle seine Daten sind auch auf seiner Homepage offen verfügbar. Egal ob du noch am Anfang stehst oder schon ein paar Immobilien hast. Das Ziel ist ein automatisiertes Einkommen von 5.000€ pro Monat. Es wird über deine spezifischen Fragen und Engpässe in der persönlichen Immobilienstrategie 

Weiterlesen

gesprochen, lukrative Immobilien gesucht und gemensam kalkuliert. Anhand von Videokursen, E-Book und 48h Support lernst du schnell und viel. Vorlagen und Mustertexte werden ebenso gestellt. So kannst du von seinen Erfahrungen profitieren. Das Mentoring* läuft ein halbes Jahr, basiert auf täglicher Betreuung und es wird sich individuell nach jedem Teilnehmer gerichtet. Das schöne daran ist, dass auch nach dem Training das Netzwerk, alle Dienstleister und die anderen Mentees natürlich dein ganzes Leben erhalten bleiben. Das feedback war bisher sehr gut und die Ergebnisse der Teilnehmer können sich sehen lassen.

Werbung

Sehr erfrischend und autentisch ist das Coaching und das Angebot von Stefanie Schädel von Jeder-kann-Immobilien*.Sie ist Immobilien-Expertin seit dem Abitur im Jahr 2000, langjährige Investorin, YouTuberin, Autorin, Coach und gefragte Speakerin. Mit Jeder-kann-Immobilien unterstützt sie vor allem Einsteiger dabei, erfolgreich in Kapitalanlage Immobilien zu investieren und sofort passives Einkommen zu verdienen. Dazu gibt sie viele kostenlose Infos und Tipps. Für die Macher 

Weiterlesen

gibt es Videokurse, eBooks und Coaching-Angebote*, um sofort auf der Überholspur in Immobilien zu investieren und sofort passives Einkommen zu verdienen. Außerdem trifft und hört man sie bei Vorträgen auf zahlreichen Offline-Veranstaltungen, Online-Kongressen und Podcasts. Hunderte Immobilien-Finanzierungen, Mitwirkung an über 1.000 Immobilien-Deals und jahrelange persönliche Beratung bilden die Grundlage für ihr Know-How. Selber ist sie seit Jahren finanziell frei.

Hacks Vermögensaufbau

Wenn du noch Neuheiten auf dem Markt probieren möchtest, dann lass dich hier inspirieren.

Immobilien-Crowdinvesting mit BERGF??RST

Werbung

Bei BERGFÜRST* investieren Privatanleger in Einzelimmobilien, die Sie dank detaillierter Informationen genau kennen lernen können. Der Einstieg ist zu 100 % gebührenfrei und bereits ab EUR 10 möglich. So können die Anleger in unterschiedliche Immobilien-Projekte investieren und ihr Portfolio sinnvoll diversifizieren. Sie streuen auf diese Weise das Risiko und erhalten – je nach Objektart – Zinsen von 3,5 % – 7 % p.a. Investoren, die vor Laufzeitende an ihr Geld möchten, bieten ihre Beteiligung

Weiterlesen

 einfach auf dem Handelsplatz von BERGFÜRST* an – das ist in Deutschland so nur bei BERGFÜRST möglich. Die Zinsen werden halbjährlich oder jährlich gezahlt. Gerade im aktuellen Niedrigzinsumfeld ist Immobilien-Crowdinvesting eine sinnvolle Ergänzung zu Tagesgeld, Festgeld, Lebensversicherungen und Investmentfonds. Ich habe damit bereits sehr gute Erfahrungen gemacht.

Banner Exporo

Werbung

EXPORO* der Marktführer für digitale Immobilieninvestments bietet Anlegern die Möglichkeit, sich bereits ab 500 € einfach und direkt an einzelnen, professionellen Bauprojekten (Exporo Finanzierung) oder ab 1.000 € an vermieteten Bestandsimmobilien (Exporo Bestand) zu beteiligen. Schon ab 1.000 € profitierst du von den Vorteilen des Immobilieneigentums – ohne Kosten und Aufwand. Die Experten suchen, prüfen und managen Bestandsimmobilien in ganz Deutschland, aus denen sich Interessenten

Weiterlesen

ganz einfach Ihr eigenes, digitales Immobilienportfolio aufbauen können. Dafür erhalten die Anleger quartalsweise Renditeausschüttungen aus den Mieteinnahmen und beteiligen sich langfristig an der Wertentwicklung – oder können jederzeit Ihre Anteile auf dem EXPORO*Handelsplatz wieder veräußern.
Alle Immobilienprojekte werden sogfältig geprüft, bevor sie auf www.exporo.de als Immobilieninvestment freigegeben werden. Wichtige Kriterien dabei sind, neben der Lage und den Erfahrungen des Projektentwicklers, vor allem auch wirtschaftliche Aspekte. Die Investoren profitieren auf EXPORO* von 5 % – 7 % Zinsen im Jahr und kurzen Laufzeiten zwischen 1-2 Jahren oder auch längeren Laufzeiten von 10 Jahren.

Persönliche Weiterbildung

Werbung

Das Buch* ist meine Bibel und war für mich ein starker Wendepunkt meines Denkens. Jeder sollte dieses Buch gelesen haben. Es geht darum, wie unser Denken und unser Erziehung auch die berufliche Entwicklung und Einstellung zu Geld beeinflussen. Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm? Weil die Reichen ihren Kindern beibringen, wie sie mit Geld umgehen müssen, und die anderen nicht! Die meisten Angestellten verbringen im Laufe ihrer Ausbildung lieber Jahr um Jahr in Schule und Universität, 

Weiterlesen

wo sie nichts über Geld lernen, statt selbst erfolgreich zu werden. Robert T. Kiyosaki hatte in seiner Jugend einen »Rich Dad« und einen »Poor Dad«. Nachdem er die Ratschläge des Ersteren beherzigt hatte, konnte er sich mit 47 Jahren zur Ruhe setzen. Er hatte gelernt, Geld für sich arbeiten zu lassen, statt andersherum. In Rich Dad Poor Dad* teilt er sein Wissen und zeigt, wie jeder erfolgreich sein kann. Dabei urteilt er nicht oder sagt was richtig oder falsch ist, sondern beschreibt – dadurch wird einem bzw. wurde mir einiges sehr deutlich.

Werbung

Der Titel hat mich zunächst abgeschreckt, aber es lohnt sich sich diesem Buch* zu widmen wenn man sich persönlich weiter entwicklen möchte und dazu auch Immobililen als Investment spannend findet. Es sind 450 Seiten geballtes Wissen mit Beispielen und Praxisaufgaben, konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Umsetzung. Die 43 Erfolgsgesetze und 668 Erkenntnisse aus diesem praxiserprobten Erfolgswegweiser* helfen Dir dabei, erfolgreicher in allen Lebensbereichen zu sein: 

Weiterlesen

  • Persönlicher Erfolg: Wie Du Deine wahre Leidenschaft findest, Dir die richtigen Ziele setzt, mehr freie Zeit gewinnst und Deine volle Energie und Freude am Leben zurückgewinnst…
  • Beruflicher Erfolg: Wie Du mit übergeordneten Prinzipien und Werkzeugen einen laserscharfen Fokus entwickelst und in kürzester Zeit viel mehr schaffst und Deine Ziele einfacher, schneller und stressfreier erreichst…
  • Finanzieller Erfolg: Wie Du mit den effektivsten Strategien der Millionäre blitzschnell Eigenkapital aufbaust, Deinen Cashflow verdoppelst, Deine Bonität steigerst und in 14 Schritten Deine finanzielle Freiheit ohne Rückschläge erreichst…

Disclaimer: Es handelt sich hier nicht um eine Beratungsdienstleistung oder Empfehlung. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt und eine Übersicht gegeben. Haftung für individuelle Anlage- oder Investitionsentscheidungen oder deren Auswirkungen wird nicht übernommen.